DIESEL-BAROMETER

EXKURS Segmente

Der Automobilmarkt liegt im April deutlich über dem Vorjahresmonat. Gestiegen ist die Nachfrage nach Benzinern, Diesel-Gebrauchtwagen liegen auf Vorjahr. In der Betrachtung nach Segmenten wird deutlich, dass z. B. nur ein Drittel der neu zugelassenen SUVs einen Dieselmotor hat, auf dem Gebrauchtwagenmarkt jedoch deutlich mehr als die Hälfte. Neu zugelassene Pkw der Oberklasse sind zu einem Drittel Hybridfahrzeuge, v. a. aufgrund der 48-Volt-Bordnetze, die dann als Hybrid gezählt werden. Im Segment der Mittelklasse herrscht  – auch bedingt durch viele ähnliche Firmenwagen – ein etwa vier Punkte niedrigeres Wertniveau als im Gesamtmarkt. Dieser ist durch stabile Werte bei den Benzinern und durch erneut leicht fallende Diesel-Gebrauchtfahrzeugwerte gekennzeichnet. Beim Handel stehen gebrauchte Diesel-Pkw derzeit rund 100 Tage, vergleichbare Benziner verkaufen sich nach 81 Tagen. Nach wie vor wechseln zahlreiche günstige Euro-1–4-Diesel-Pkw den Besitzer, auch etwas mehr Euro-5-Diesel als noch im Vormonat, während die Besitzumschreibungen bei den Euro-6-Dieseln etwas nachließen.

Methodik: Das DAT Diesel-Barometer ist eine Momentaufnahme aus primär- und sekundärspezifischen Daten des Automarkts. Die Gebrauchtfahrzeugwerte entstammen dem Produkt „SilverDAT“, das Automobilbetrieben u.a. zur professionellen Wertermittlung von der DAT zur Verfügung gestellt wird.

Technische Hinweise: Nicht nur Verbrennungsmotoren, sondern unterschiedlichste Quellen (Bremsen- oder Reifenabrieb, Aufwirbelung von Staub etc.) erzeugen Feinstaub in einer Stadt. Bezogen auf den Dieselmotor stoßen Euro-5- und Euro-6-Motoren eine identische Feinstaub-Partikelmasse aus, Unterschiede gibt es jedoch bei den NOx-Werten (Stickoxid). Im Rahmen der Abgasmessung am Endrohr in Kombination mit der elektronischen OBD-Prüfung bei der Abgasuntersuchung (AU) können allerdings nur CO und Trübung ermittelt werden, nicht aber Feinstaub oder NOx. Separat von diesen Themen müssen die Angaben der Industrie zu Kraftstoffverbrauch  betrachtet werden.